Auch wenn sie von Politikern immer wieder mal auf den Tisch gebracht und von besorgten Müttern seit langem gefordert wird, gibt es in Deutschland nach wie vor keine Helmpflicht für Fahrradfahrer. Seltsam eigentlich, wenn man bedenkt, dass uns der Gesetzgeber hierzulande doch sonst eher weniger Raum für den eigenen gesunden Menschenverstand einräumt und besonders im Straßenverkehr mit Vorschriften beileibe nicht geizt. Dabei leben gerade Radfahrer sehr gefährlich, wie das folgende Video anschaulich demonstriert.

Selbst eingeschworene Helmverweigerer werden nach diesen Bildern über die Anschaffung eines solchen zumindest nachdenken. Denn neben der offensichtlichen Tatsache, dass ein Helm im Falle eines Sturzes den Kopf vor Verletzungen schützt, ist entscheidend, dass man eine Kamera darin installieren kann. Und angesichts der Tatsache, dass Fahrradfahrer bei Autofahrern offenbar nicht sonderlich beliebt sind, kann so ein Videobeweis vor Gericht sehr wichtig sein.

Nun muss man natürlich nicht wegen jedem Streit gleich klagen. Aber einige der Szenen, die ihr gleich sehen werdet, sind schon ziemlich krass und rechtfertigen aus unserer Sicht durchaus nachhaltige Bestrafungen von offizieller Seite. Denn auch wenn man verständlicherweise wütend werden kann, wenn Radfahrer mal wieder die Straße blockieren, obwohl ein Fahrradweg für sie vorhanden ist, ist das noch lange kein Grund, sich als selbsternannter Rächer der Straße aufzuspielen und einen Menschen in Lebensgefahr zu bringen!