Atemberaubendes Natur-Schauspiel: Regen verwandelt Wald in Zauber-Landschaft – Es ist unglaublich, wie viele verborgene Wunder unser Planet selbst in Zeiten von GPS, hunderten Satelliten und Weltraumtourismus noch bereithalten kann. Ja, diese Wunder mögen nicht alle zwangsläufig unbekannt sein – nur: Die meisten Menschen haben sie noch nie zu Gesicht bekommen. So wie diesen Teil des Regenwaldes, der nur unter ganz bestimmten Umständen in den im folgenden Video zu sehenden Zustand übergeht. Dann aber verwandelt er sich in eine Unterwasserlandschaft wie aus einem Traum.

Beim ersten Anblick mag man kaum glauben, dass dies keine Szene aus einem Superhelden-Fantasy-Streifen wie „Aquaman“ sein soll. Wir sehen einen Weg durch die Natur, wir sehen Bäume und Unterholz. Doch: Alles steht unter Wasser. Vielleicht ein Spezialeffekt? Eine Linse, gefüllt mit kühlem Nass oder Farbstoff, die man vor ein Objektiv geschraubt hat? Der Gedanke hat sich spätestens erledigt, wenn die spiegelnde Unterseite der Wasseroberfläche im Video sichtbar wird.

Ein technischer Fake, durch aufwendiges Rendern am Computer entstanden? Mitnichten. Dies ist Rio Olho d’Algua in Brasilien, Teil eines Ufervorlandes. Bestandteil dessen wiederum ist das wunderschöne Waldrreservat „Recanto Ecologico Rio da Prata“. Nachdem gleich zwei nahegelegene Flüsse zeitgleich über ihre Ufer getreten waren, wurde dieses Refugium überschwemmt. Dieses Schauspiel soll sich dabei etwa alle sieben Jahre wiederholen. In diesem Jahr waren in einem einzigen Schauer am 2. Februar 150 Millimeter Niederschlag im Gebiet Jardim niedergegangen.

Die verursachte Überschwemmung überflutete den Wald zu großen Teilen und bis zu einer Höhe von drei Metern. So konservierte die Natur den Anblick aus diesem Video eined Zeitlang eingeschlossen in azurblauem Kristall – eine ebenso zauberhafte wie unwirkliche Landschaft, in der sich so gut wie nichts mehr bewegt, kein Wind weht und alles unberührt geblieben scheint. Eine atemberaubende Aussicht.