25 europäische Länder. 10.477 Schniedel. Ein Gewinner! Die Herrschaften – oder vielleicht auch die Damen – vom Institut für Kondom-Beratung wollten wissen, wer auf unserem Kontinent den Längsten hat, und riefen auf zum fröhlichen Penisvergleich.

Zunächst sei jedoch gesagt, dass, während weibliche Brüste immer größer werden (mann.tv berichtete), in der Hose des Mannes evolutionärer Stillstand zu herrschen scheint. Seit Sexualforscher Alfred C. Kinsley zwischen 1938 und 1963 fleißig Daten über unser bestes Stück gesammelt hat, hat sich hinsichtlich der Größe nicht viel getan, wie wir nun wissen.

Aber das nur am Rande. Hier die aktuellen Fakten:

  • Der europäische Durchschnitt beträgt 14,27 Zentimeter.
  • Wir Deutschen liegen mit einem Wert von 14,61 somit noch im Mittelfeld.
  • Gewonnen haben mit 15,48 Zentimetern jedoch ausgerechnet die Franzosen.

Egal, dafür haben wir stattdessen die Fußball-WM in Brasilien gewonnen!