Frischverliebte turteln gerne und schweben auf Wolke 7, doch der wahre Prüfstein einer Beziehung beginnt, sobald das liebe Geld im Spiel ist. Weil die Menschen das natürlich wissen, wird schon beim ersten Date geschaut, ob der Wunschpartner auch spendabel ist, wenn’s denn drauf ankommt. Das Online-Portal Vexcash hat sich zum Themenkomplex „Stellenwert des Geldes unter Liebespaaren und in deren finanziellem Alltag“ Gedanken gemacht, Fakten und Zahlen analysiert und das Ganze zusammengefasst:

Dabei sind es 59 Prozent der Männer, die beim Date darauf bestehen, die Rechnung zu übernehmen. Immerhin 50 Prozent der Frauen bieten zwar an, die Rechnung zu zahlen, doch ganze 39 Prozent von ihnen wünschen sich dennoch klammheimlich, eingeladen zu werden. Ein hohes Einkommen macht eben attraktiver – das denken zumindest 22 Prozent der Deutschen. 42 Prozent geben der finanziellen Sicherheit sogar den Ausschlag vor gutem Aussehen und jeder Fünfte hält Geld gar für wichtiger als Intelligenz.

Lest auf der nächsten Seite, wie viele Männer noch Alleinverdiener sind …