Begegnung im Turm-Katapult: Möwe klatscht Mädchen ins Gesicht – Es gibt nicht viel, was über einen Tag im Freizeitpark oder auf dem Rummel hinausgeht: Leckere Zuckerwatte essen, je nach Region auch Backfisch. Dazu Fahrten mit der ganzen Familie in Achterbahn, Musikexpress und Co. Einen solchen Tag zu ruinieren, dazu gehört schon einiges. Wir würden mal behaupten, auf einem Katapult-Turm ein Geschoss in Form einer Möwe ins Gesicht zu bekommen, könnte das schaffen. Doch weit gefehlt.

Exakt diese Erfahrung musste das Mädchen aus dem Video machen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Georgia Reed (14) war die 13-jährige Kiley Holman Anfang Juli 2021 in Wildwood, New Jersey in einem Freizeitpark und erlebte dort ihre unfreiwillige Begegnung der gefiederten Art. Um Georgias vierzehnten Geburtstag stilecht zu begehen, fuhren die Freundinnen mit Fahrgeschäften. Darunter auch mit besagtem Turm:

Dem „SpringShot“

„[Georgia] wollte den SpringShot erleben und ich war da schon früher drin, also war ich nicht allzu nervös“, so Kiley gegenüber „6abc.com“. Das Fahrgeschäft katapultiert Menschen mit an die 100 Stundenkilometern senkrecht in die Höhe. So auch die beiden Mädchen – weniger alltäglich bei dieser Attraktion ist es jedoch, dabei besagte Möwe mit Schmackes ins Gesicht zu kriegen.

„Als ich emporgeschossen wurde, erblickte ich sie. Sie flog in die entgegengesetzte Richtung, dann kam sie zurück und erwischte mich mitten im Gesicht“, so Kiley. „Die fühlte sich total leicht an und hinterließ nur einen winzigen Kratzer.“ Georgia bekam von der Situation gar nichts mit, wie sie dem Portal erklärte. Ihr war wegen der ersten Fahrt ihres Lebens in so einem Turm noch übel.

Georgia gegenüber „6abc.com“:

„Ich wusste nicht, dass sie von einem Vogel getroffen wurde, bis wir ausstiegen. Ich war zu sehr damit beschäftigt zu schreien und hatte meine Augen geschlossen. Und als sie dann gegen Ende versuchte, mit mir zu reden, hatte ich das Gefühl, mich übergeben zu müssen.“ Auch Georgias Mutter Alena, die als Aufsichtspersonen mit dabei war, hatte am Boden nichts von der Vogelkarambolage mitbekommen. Unbekannt ist, wie es der Möwe geht.

Quelle: 6abc.com