Man mag ja von Weihnachten halten was man will, doch über Geschenke freut sich jeder. Zumindest, solange sie noch eingepackt sind. Denn unter dem Geschenkpapier lauert oft die pure Enttäuschung. Das aufgeregte Leuchten in den Augen erlischt, und es folgt ein nur leidlich überzeugendes Dankeschön-Gestammel. Eine unangenehme Situation für beide Seiten, die wir alle kennen! Aber nicht in diesem Jahr! Mann.tv gibt euch einen hilfreichen Guide an die Hand, der verrät, womit man Männern auf gar keinen Fall eine Freude macht! Also Mädels, checkt noch einmal eure Einkäufe, wenn ihr nicht wollt, dass sich euer Kerl beleidigt hinter dem Weihnachtsbaum versteckt.

Platz 10: Selbstgebastelte Gutscheine

Eine Massage, ein Lieblingsessen, einmal nackt putzen. Ladys bitte, bedeutet so ein Gutschein denn letztlich nichts anderes, als dass es solche Gefälligkeiten nur noch an Feiertagen in begrenzter Anzahl gibt!? Es hat mehr von einer Behörde als von einer harmonischen Beziehung, wenn partnerschaftliche Wünsche nur gegen Vorlage einer Bescheinigung erfüllt werden.