Da hat man alles, was an Kreativität überhaupt aufzubringen war, bereits für ihren Geburtstag auf den Kopf gehauen, und dann kommt auch noch Weihnachten oder der Valentinstag. Die Tatsache, dass sie in der gleichen Bredouille steckt, und sich ebenfalls fragen muss, was sie euch schenkt, macht die Sache auch nicht besser! Leider können wir euch nicht verraten, welches Präsent ein Lächeln auf das Gesicht eurer Liebsten zaubert. Das werdet ihr schon selber entscheiden müssen. Was wir aber tun können, ist euch zumindest vor einigen klassischen Fehlern zu bewahren. Viele tapfere Männer mussten leiden, um diese Erfahrungswerte zusammenzutragen. Wir hoffen, ihr wisst es zu würdigen!

Platz 10: Parfum

Entweder bekommt ihr Ärger, weil es zu viel kostet, oder weil es zu billig ist. Außerdem kauft sie ihr Parfum ohnehin bei jeder sich bietenden Gelegenheit selbst und hat entsprechend viel gelagert. Ist den Stress einer Beratung in der Parfümerie nicht wert!