Wir alle haben eine nebulöse Vorstellung davon, was zwischen unseren Zähnen zerkleinert wird, wenn wir uns Fast Food einverleiben. Ständig kursieren wunderliche Fotos von breiigen Flüssigkeiten und farblosen Eisblöcken durch das Web, die uns später dann als Nuggets, Burger und Ähnliches verkauft werden sollen.

Pinker Schleim, graue Pampe, schädliche Konservierungsstoffe? Was steckt wirklich im Fast Food des größten Burger-Bräters der Welt?

Wir Männer haben ein Recht, eine Antwort darauf zu bekommen, womit wir uns so gerne die Bäuche vollschlagen. Zum Glück denkt der Fast-Food-Riese McDonald's seit kurzem um und gibt uns jetzt Einblicke in seine vermeintlichen Frankenstein-Küchen.

Heute sehen wir einmal, wie der deutscheste der Deutschen Burger, nämlich der nur bei uns ständig erhältliche McRib hergestellt wird. Was meint ihr, steckt im Innern des in Deutschland so beliebten Burgers? Seht es selbst: in diesem idyllisch gefilmten Propaganda-Streifen.