Seit Jahren kommen immer mehr Möbel auf den Markt, die sich erheblich von der Masse abheben. Vor allem die selbst erbauten Holzmöbel mit Epoxidharz-Behandlung oder speziellen Glaseinbauten sorgen weltweit für Begeisterung. So auch der wirklich grandiose „Flusstisch“ in unserem nachfolgenden Video. Ein echtes Schmuckstück für jede Männerwohnung und ein ausgezeichneter Hingucker!

Das Beste ist, man kann – Material und Werkzeuge voraussetzt – diesen Tisch ohne Probleme nachbauen. Wie man so einen hölzernen Tisch mit gläsernem Fluss erschafft, zeigt uns der amerikanische Tischler John Malecki in seinem Video. Sein Möbelstück, das im finalen Zustand so ausschaut als würde ein Fluss hindurchfließen, ist im Gegensatz zu den vielen bekannten Tischen etwas anders.

Denn die meisten verwenden Resin, ein Extraktstoff aus dehydrierten Naturharzen, um das Wasser nachzuahmen. Malecki baut dies allerdings mit leicht blau eingefärbtem Glas nach, was eine ganze Ecke edler ausschaut. Eingesetzt hat er es zwischen massiven Walnusshölzern, die er in zwei Teile sägt und in Passform bringt. Das Endergebnis in Form dieses erstaunlichen Flusstisches ist die ganze Mühe wert. Im Video zeigt er Schritt für Schritt sein ehrgeiziges Projekt.

Sein verwendetes exotischen Stück Holz entstammt übrigens einem Wallnussbaum aus dem Bundesstaat Oregon. Schaut euch das Video an, staunt oder holt euch doch gleich Tipps zum Bau eures eigenen „Flusstisches“!