Laura Müller und Michael Wendler: Ehepaar präsentiert sich nun bei OnlyFans – Das Fan- und Erotikportal „OnlyFans“ erhält prominenten Zuwachs: Laura Müller und ihr Ehemann Michael Wendler werden sich in Zukunft auf der Plattform präsentieren. Dies teilte Müller über ihr Instagram-Konto mit. Auf dem OnlyFans-Account wollen „Die Wendlers“ demnach zukünftig intime und private Augenblicke mit ihren Fans teilen.

Zuletzt hatte das Paar für Aufsehen gesorgt, weil es Luxushandtaschen und Motorräder im Netz verkaufte, wie aus einem Bericht der „Mitteldeutschen Zeitung“ hervorgeht. Demnach haben die Wendlers nun Pläne, sich in Zukunft auf OnlyFans zu zeigen. Müller auf ihrem Instagram-Account: „Erlebe uns ganz privat und hautnah...Freut euch und seid gespannt.“ (sic) Das Konto bei OnlyFans wird sie gemeinsam mit Ehemann Michael Wendler betreiben.

Weiter schrieb Müller: „Erwartet private und intime Momente, die wir mit euch teilen möchten.“ Einer dieser Inhalte vom Titelbild der Only-Fans-Willkommensseite des Paares: eine Fotografie, wohl von Laura Müllers knapp bekleideter Kehrseite. Welche weiteren Inhalte auf dem Portal auf die Fans warten, dürften wohl nur jene erfahren, die dort Mitglied sind und Monatsbeiträge ab 34,49 Euro bezahlen.

Bei OnlyFans handelt es sich um einen kostenpflichtigen Netzdienst, bei dem User nach Entrichtung von Gebühren unter anderem auch Zugang zu Fotos und Videos von (vornehmlich) Internetpersönlichkeiten sowie interessierten Promis und Sexworkern erhalten. Ursprünglich als reines Fan-Portal angelegt, wurde OnlyFans im Netz zum Synonym erotischer und pornographischer Inhalte: Nacktbilder und mehr als nur freizügige Videos können erworben und betrachtet werden, indem man sich Zugang erkauft.

Quelle: mz.de