Heute geht es bei uns ausnahmsweise mal nicht um den Längsten, sondern um die Längsten! Und zwar um die längsten Menschen der Welt, beziehungsweise welches Land im Schnitt die größten Einwohner hat. Und auch wenn das Fußballherz bei diesen Worten zu bluten beginnt, bringen wir es am besten gleich hinter uns: Die Holländer sind die Größten!

Die folgenden Zahlen sind das Ergebnis einer Studie des Imperial College London, im Zuge derer Wissenschaftler die Körpergröße der Menschen weltweit im Jahr 2016 untersucht haben. Demzufolge sind die Kerls aus den Niederlanden mit durchschnittlich 182,5 Zentimetern am höchsten gewachsen. In der weiblichen Ringecke führen dagegen die Frauen aus Lettland, die im Schnitt amtliche 170 Zentimeter erreichen.

Was die Körpergröße angeht dominiert in globaler Hinsicht eindeutig Europa. Unter den ersten 25 Plätzen im Ranking findet sich mit Australien bloß ein einziges Land, welches nicht dem europäischen Kontinent angehört. Hierzulande werden Männer im Übrigen im Schnitt 1,80 Meter groß, Frauen 1,66 Meter.

Interessanterweise wurde genau so eine Studie bereits von 100 Jahren einmal durchgeführt, was es den Wissenschaftler nun erlaubt, die Entwicklung der Durchschnittsgrößen in den verschiedenen Ländern genauer zu beurteilen. Es zeigte sich, dass die Größe der Männer im Iran am stärksten zugenommen hat. Von 157,1 Zentimeter auf 173,6 Zentimeter in 100 Jahren muss man auch erst einmal schaffen. Bei den Damen legten die Südkoreanerinnen mit gut 20 Zentimetern am meisten zu, und kommen im Schnitt nun immerhin auf 162,3 Zentimeter. Das war wohl auch dringend nötig!

Und der Rest der Welt? Hier die Top Ten! Die Zahl in der Klammer gibt dabei die Platzierung im Ranking von 1914 an:

Männer:                          

   01. Niederlande (12)
   02. Belgien (33)          
   03. Estland (4)    
   04. Lettland (13)     
   05. Dänemark (9)     
   06. Bosnien Herzegovina (19)
   07. Kroatien (22)
   08. Serbien (30)
   09. Island (6)  
   10. Tschechien (24)

Frauen:

   01. Lettland (28)
   02. Niederlande (38)
   03. Estland (16)
   04. Tschechien (69)
   05.Serbien (93)
   06. Slowakei (26)
   07. Dänemark (11)
   08. Litauen (41)
   09. Weißrussland (42)
   10. Ukraine (43)

Quelle: n24.de