Das Leben ist voller unerwarteter Wendungen und guter sowie böser Überraschungen. Kein Wunder also, dass viele Menschen sich gegen die etlichen kleinen und großen Katastrophen unserer Existenz gerne ab- und versichern möchten. Die junge Dame, von der wir euch nun erzählen möchten, bildet diesbezüglich keine Ausnahme. Lediglich das Objekt, für das sie sich um Versicherungsschutz bemüht hat, fällt etwas aus dem Rahmen – es geht nämlich um ihren Hintern.


Buen miércoles @lasobrideperez ??

A post shared by sol perez (@solperezperfect) on

Die Kehrseite der 24-jährigen Sol Perez gilt nämlich als weltberühmt und wird gemeinsam mit der dazugehörigen Wetterfee als ein regelrechter argentinischer Schatz gefeiert. Millionen folgen der 24-Jährigen in den sozialen Netzwerken, sie gilt als die schönste Wetterfee Argentiniens und ein absolutes Sexsymbol. Das Wetter präsentiert sie auf dem Kanal „TyC Sports“, aber ihr wahres Leben findet mittlerweile mehr und mehr in den sozialen Medien statt, wo sie für ihre Party- und leicht bekleideten Poolfotos gefeiert wird. Durch die hat es ihre Hintern zu Weltruhm gebracht. Kein Wunder also, dass sie ihre Kehrseite versichern ließ.


@lasobrideperez ??

A post shared by sol perez (@solperezperfect) on

TV-Auftritte und Fitnesstraining für Argentiniens berühmtesten Hintern

Zwei Millionen argentinische Pesos, also umgerechnet 81.759 Euro, hat sie sich den Spaß kosten lassen. Nachdem sie eine Versicherungsagentur fand, die sich bereiterklärt hatte, den kostspieligen Schinken überhaupt mit einer solchen Prämie zu beziffern. Sollte Sol also etwas zustoßen und dabei ihre Kehrseite Schaden nehmen, wird sie diesen Betrag von ihrer Versicherung erhalten. Nach eigenen Angaben hat sie schließlich sehr hart an ihrem Look gearbeitet, um Schäden zu riskieren: In den letzten Monaten hat sie ihren zierlichen Leib um zehn Kilo Körpergewicht erweitert – ein Workout aus Fitness- und Gewichtstraining soll die besten Resultate geliefert haben.


?queen @lasobrideperez ??

A post shared by sol perez (@solperezperfect) on

In einem Interview mit dem britischen „Mirror“ offenbarte Sol Perez: „Ich liebe einfach diese Fitnesskultur und die ganze Atmosphäre, die in einem Fitnesscenter vorherrscht.“ Einfach nur Wetterfee zu bleiben, genügt Sol nicht, sie strebt nach höherem. So hat sie sich als Nummerngirl in einem Boxkampf zwischen Omar Narvaez und dem Russen Nikolai Potapo ebenso versucht wie als hochdotierte Gastdarstellerin in der TV-Show „La Isla Encantada“, für gerade mal sieben Auftritte erhielten sie und ihr berühmtes Hinterteil umgerechnet satte 283.600 Euro. Eine beispiellose Karriere für die beiden…

Quelle: ladbible.com