Studien zufolge hat man mehr und besseren Sex im Urlaub! Insofern ist es eine gute Idee, dem heimischen Schlafzimmer gemeinsam gen Sonne, Sommer und Meer zu entfliehen, wenn mal wieder Flaute im Bett herrscht! Genau dieser Tatsache hat ein mexikanisches Reiseunternehmen nun ein neues Urlaubskonzept zugrunde gelegt und bietet Sex-Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer an!

    
Kreuzfahrten … das klingt ja erst mal ein bisschen nach Mottenkugeln und viel faltiger Haut auf dem Deck. Okay, das ist jetzt ein bisschen gemein gewesen, aber Fakt ist doch, dass es auf solchen Schiffen aufgrund des tendenziell hohen Alters der Touristen eher gemächlich zugeht. Handtuch an den Pool, Frühstück, hinlegen, lesen, schlafen, Mittag, ätzende Animation, Wassergymnastik, so halt.

Gymnastik gibt es bei 'Desire Cruises' zwar auch, aber die soll laut dem Veranstalter 'Original Group' deutlich mehr Spaß machen! Geht man nach der Webseite des Anbieters, erwartet den geneigten Kunden eine einzigartige, erotische und nur für offenherzige Paare konzipierte Kreuzfahrt von Italien über Kroatien nach Slowenien und zurück. Zum Angebot an Bord der „Azamara Quest“ zählen unter anderem „Zonen, in denen Kleidung optional ist, private Spielzimmer, Erwachsenenunterhaltung und provokative Themennächte“.

Im Gegensatz zu den bereits üblichen und wie wir vermuten eher stumpfen Swinger-Kreuzfahrten soll das Konzept von Original Cruises aber ein ganz besonders ausgereiftes sein. Ein Auszug aus dem Entertainment-Programm spricht Bände: Pärchen-Workshops, intensive Kennenlernspiele, heiße Poolpartys und spezielle, für den Partnertausch konzipierte, Swinger-Hotspots.

Und damit die Nummer reibungslos über die Bühne läuft, ist die Crew natürlich von dem bunten Treiben ausgenommen. Zudem muss beim Essen und in anderen gekennzeichneten Bereichen Kleidung getragen werden. Eine Dokumentation der Orgie in Form von Fotos und Videos ist außerdem nur in privaten Kabinen erlaubt.

Kosten soll der Spaß übrigens je nach Kabinenkategorie zwischen 3.000 und 10.000 Euro.