Wer an Blähungen leidet, könnte von der neuen Erfindung einer britischen Firma profitieren. Denn die Firma "Shreddies Ltd." aus Leicestershire hat neuartige Unterhosen entworfen, die „furzsicher“ sein sollen.

Das Ganze ist kein Scherz! Ein in die Unterwäsche eingearbeiteter Filter soll nämlich die üblen Gerüche aus der Darmregion neutralisieren. An den entscheidenden Stellen der Unterhose wurde  Zorflex verarbeitet, ein mit Aktivkohle durchsetztes Material. Die Aktivkohle sperrt die Gase ein und vermeidet dadurch offenbar den üblen Gestank, wie das Unternehmen auf dessen Webseite erklärt.

Auf den ersten Blick mag uns diese Erfindung zwar nur ein müdes Lächeln abgewinnen, für viele Menschen kann die skurrile Unterhose aber durchaus hilfreich sein, etwa wenn diese an einer Erkrankung leiden. Die Unterwäsche ist sogar in diversen Ausführungen für Mann und Frau verfügbar. Slips für die Damen sind ab 19 Pfund, Boxer-Shorts für Herren ab 28 Pfund erhältlich.

Für die nötige Werbung sorgt sogar ein prominenter Träger der Unterhose, was wohl (oder übel) die Hemmschwelle beim Kauf senken soll. Mehreren Berichten zufolge soll der englische Fußball-Nationalspieler Frank Lampard die furzsichere Unterhose schon mehrmals getragen haben.

Foto: REX USA/Shreddies Ltd/Rex/REX USA/Shreddies Ltd/Rex