Vielen Menschen ist die Zeit ein zu abstrakter Begriff, der ihnen nicht begreiflich gemacht werden kann. Mancher denkt schließlich, dass es die Erde erst seit 2013 Jahren gibt. Abhilfe schafft hier eine kleine, interessante Internetseite namens hereistoday.com. Auf dieser können wir uns den Monat, das Jahr, das Jahrzehnt, das Jahrhundert, das Jahrtausend und viele weitere Zeitangaben in minimalistischen, aber ansprechenden Balkendiagrammen anzeigen lassen und dabei das heutige Datum in Relation zu eben jenen Ereignissen sehen.

Die Zeitlinie reicht dabei bis zur Bildung des Universums zurück und zeigt mit zunehmenden Klicks, wie winzig unsere Existenz doch zu sein scheint. Wann die ersten Vögel entdeckt wurden, die ersten Reptilien und natürlich auch die ersten Menschen, all dies kann auf der Seite, welche von Whitevinyl programmiert wurde, begutachtet werden. Wer selbst einen Blick wagen möchte, kann dies über folgenden Link tun.