Ihr seid den ewig gleichen Trott im Büro leid? Wollt euch nicht mehr der trügerischen Sicherheit einer Klimaanlage hingeben und lieber wieder raus ins Leben? Was mit Menschen machen, die Straße spüren? Dann bewerbt euch doch einfach als Pizzabote! Einer Umfrage im Online-Forum „Reddit“ zufolge, scheint das nämlich ein äußerst aufregender Beruf zu sein.

Als Pizzabote wagt ihr euch immerhin in Galaxien vor, die noch nie ein Lieferdienst zuvor gesehen hat: Nämlich direkt bis zur Tür! Etwas, dass sich sonst nur gestandene Handwerker trauen. Kein Wunder also, dass Pizzajungen den Dreh- und Angelpunkt unzähliger Porno-Drehbücher darstellen, während beispielsweise die Figur des DHL-Boten in diesem Genre ein Nischendasein fristet.

Doch nicht nur Porno-Produzenten fühlen sich von der Thematik künstlerisch beflügelt, auch viele Kunden hätten offenbar gerne noch eine kostenlose Vorspeise zur Pizza. So erzählt Reddit-Nutzer „Mr_bananasham“ davon, wie er bei einer Lieferung in ein Hotelzimmer von einem erotischen Angebot überrascht wurde:

„Der Mann, der mir die Hoteltür aufmachte, war nur mit einem Bademantel bekleidet. Er hat mich gefragt, ob ich mitmachen wolle. Ich blickte ins Zimmer und sah zwei nackte Frauen auf dem Bett liegen.“ Pflichtbewusst wie die Zunft der Pizzaboten aber ist, lehnte Mr_bananasham ab, überreichte die Pizza und machte sich auf zur nächsten Mission.

„Your_Pizza_Guy“ erging es ähnlich. Auch ihm öffnete bei einer Lieferung in ein Motel ein bebademantelter Typ. Unser Held konnte an dem Mann vorbei einen Blick ins Zimmer erhaschen und wusste sofort Bescheid:

„Da stand eine große Lampe, die direkt aufs Bett gerichtet war. Es muss ein Pornodreh gewesen sein.“

Zwar wurde Your_Pizza_Guy keine Rolle in dem Streifen angeboten, dafür traf er kurz darauf jedoch auf einen um die 70 Jahre alten Kunden, der ihn prompt nach dem nächstgelegenen Porno-Shop fragte und als Trinkgeld einen Blowjob anbot. Doch auch dieser Pizzabote wird seinem guten Ruf gerecht und lehnte professionell ab.

„Das nennt man wohl Berufsrisiko“ fasst ein weiterer tapferer Pizza-Ritter den Umstand zusammen, dass unzählige seiner Kameraden von Lieferungen berichten, bei denen ihnen nackt oder in Fetisch-Outfits die Tür geöffnet wurde. Ein Beweisvideo dazu haben wir euch hier auf MANN.TV unlängst präsentiert. Während ein solches, scheinbar alltägliches Erlebnis aber immerhin noch harmlos ist, kann es durchaus auch dramatisch werden.

„Slimdredd“ weiß zum Beispiel von einem Kunden namens „John“ zu berichten, den er regelmäßig in seiner Wohnung wie besessen schreien hören konnte. Zunächst glaubte Slimdredd an häusliche Gewalt gegenüber der Frau des Mannes, erfuhr jedoch später, dass John unter Wahnvorstellungen und Schizophrenie litt.

„Er ist Marine-Veteran und starker Alkoholiker. Er leidet unter einer schweren posttraumatischen Belastungsstörung und lebt allein mit seinem Hund. Einmal sah ich, wie er auf seiner Veranda zusammenbrach und nicht mehr klar sprechen konnte. Laut meinem Manager ist John ein total netter Typ, der leider heftige Probleme in seinem Leben hat. Das Ganze macht mich traurig, aber jedes Mal, wenn ich John seine Pizza bringe, scheint er sehr dankbar zu sein.“

Um euch mit diesen traurigen Eindrücken nicht aus dem Artikel zu entlassen, haben wir abschließend ein amüsantes Video für euch, welches sehr an die oben beschriebenen Erlebnisse von „Your_Pizza_Guy“ erinnert. Nur dass der Pizza-Bote hier von dem Porno-Star ausdrücklich eingeladen wird … und es sich um einen Scherz handelt.

Quelle: tag24.de