Man sagt, ein Mann muss in seinem Leben einen Baum gepflanzt, ein Haus gebaut und ein Kind gezeugt haben. Ob das heutzutage noch aktuell ist, sei dahingestellt, weshalb es vielleicht an der Zeit ist, die Liste zu modernisieren. Und wir wären nicht MANN.TV, wenn wir nicht gleich einen Vorschlag hätten: Ein Mann muss unter der Dusche ein Bier getrunken haben! Wie praktisch, dass es nun ein kühles Blondes gibt, welches genau zu diesem Zweck entwickelt wurde.

Denn das recht pragmatisch betitelte „Shower Beer“ kann nicht nur getrunken, sondern auch als Haarspülung verwendet werden. Gebraut wird das süße und dennoch starke Pale Ale von der schwedischen Brauerei PangPang in Zusammenarbeit mit der Agentur Snask. Ursprünglich war das Ganze nur als eine Art Gag und einmalige Aktion geplant gewesen. Doch die Nachfrage war so groß, dass man beschloss, das Duschbier auch dauerhaft zu produzieren.

„Die Idee, Bier unter der Dusche zu trinken, hat uns schon immer gefallen. Deswegen mussten wir einfach ein Bier für die Dusche erfinden“, erläutert Fredrik Öst, seines Zeichens Gründer und Creative Director von Snask. Frederik Tunedal, Braumeister und Chef von PangPang, indes beschreibt den Geschmack des Multifunktions-Getränkes in der 18-cl-Flasche als „seifiges Aroma, das bei einigen Bieren als Fehlgeschmack empfunden wird“. Da– es sich dabei aber schließlich auch um ein Haarpflegeprodukt handle, passe das ganz gut.

Ob einem der Geschmack nun zusagt oder nicht, muss wohl jeder für sich selber herausfinden. Aber sollte man es nicht mögen, kann man es sich ja stattdessen einfach in die Haare schmieren. Und ein Blickfang im Bad sind die Flaschen allemal.

Quellen: otz.de , snask.com