Egal ob kurz oder lang, der Bart ist des Mannes Stolz. Okay, gerne wird über die Länge des besten Stückes diskutiert und bei einem Bier zu viel auch mal philosophiert, doch im Grunde sind wir uns einig, dass nichts männlicher ist als ein guter alter Bart.

Und anscheinend wirkt ein Bart nicht nur attraktiv auf das andere Geschlecht, nein er ist auch ein Zeugnis dafür, dass sein Träger ein guter Vater ist. Das zumindest behaupten die Kollegen der Zeitschrift Women's Health.

Hier wurde eine Kurznachricht veröffentlicht, laut der das haarige Gestrüpp im Gesicht eines Mannes der absolute Ladykiller ist. Das ist uns natürlich längst bekannt, doch scheint das also nun auch bei der holden Weiblichkeit angekommen zu sein. Super!

Weiter schreibt das Tratschblatt, dass die perfekten Papas über einen totalen Vollbart verfügen. Männer mit dieser Art des Bartwuchses wurde oft die Eigenschaft „stark, entschlossen und ein guter Beschützer“ verliehen. Also, worauf wartet ihr noch? Lasst euch einen Backenbart samt Pornoschnauzer stehen. Dann seid ihr nicht nur der manngewordene Inbegriff der Übermännlichkeit, sondern auch der beste Daddy der Welt!