Carrie Hilton heißt die 36-Jährige, deren Instagram-Bilder gerade um die Welt gehen. Die Frau aus Bolton ist nämlich bereits in ihrem Alter Großmutter und bekommt deswegen dauernd Fanpost. Von Männern, die die jüngste Oma Englands treffen und noch dazu vor den Traualtar führen möchten. Bereits als 18-Jährige brachte Carrie ihre Tochter Clarice zur Welt. Die unterbot ihre eigene Mutter vor kurzem noch und gebar ihrerseits erst vor kurzem im zarten Alter von 17 Jahren die kleine Jessica.

Damit kann der weibliche Zweig der Familie nun in fünf Generationen vor der Kamera posieren: Baby, Mama, Oma, Uroma und Ur-Uroma. Carrie ist dabei eben die Großmutter. Doch nicht nur ihre Familie, auch Kickboxen ist ihre Leidenschaft. Sechsmal stand sie für England bei internationalen Wettbewerben im Ring, hat den schwarzen Gürtel inne. Ihr fitter Körper, den sie für 15.000 Euro zudem mit ein paar OPs aufgehübscht hat – darunter Brustimplantate, Zahnkorrektur, Haarverlängerung und Botox – hat etliche Bewunderer auf der ganzen Welt:

„In den sozialen Medien wurden mir anzügliche Bilder geschickt. Um ehrlich zu sein, finde ich es wirklich schmeichelhaft. […] Ich bin schließlich eine Oma! […] Die meisten fragen nach Verabredungen oder Sex. Mich haben sogar einige Leute gebeten, sie zu heiraten“, so Carrie gegenüber der „Daily Mail“. Doch leider ist Carrie bereits vergeben. Ihr Freund findet das Ganze eher unterhaltsam. Bleibt die Frage, wie lange noch, angesichts der unzähligen Verehrer, die die Dame hat…

Quelle: bild.de