Hotelangestellte packt aus: Trinkt besser nicht aus Gläsern in einem Hotelzimmer – Menschen, die gerne viel unterwegs sind und sich in den Hotels dieser Welt wie zuhause fühlen, werden die folgenden „Insiderinformationen“ sicherlich nicht gerne hören, aber gerade diese betrifft es: Eine ehemalige Hotelangestellte hat nämlich dazu geraten, dass man nie aus den Gläsern in einem Hotelzimmer trinken sollte – und sie muss es schließlich wissen.

Man kennt das ja: Man betritt sein Hotelzimmer und findet dort eine Flasche Wasser und ein paar Gläser vor, um den Staub der langen Reise aus der Kehle zu spülen.

Ein fraglos einladender Service, der nach den Erfahrungen von Janessa Richards jedoch einen Haken hat, wie die 26-Jährige in einem Beitrag auf TikTok offenbarte. Der Clip ist der dritte Teil ihrer Serie „Bekenntnisse einer ehemaligen Hotelangestellten“, im Zuge derer sie munter aus dem Nähkästchen plaudert und einen Blick hinter die Kulissen der Hotelbranche gewährt.

Janessa erklärt: „Ich würde Euch empfehlen, nicht aus den Gläsern zu trinken, da diese zwischen den Gästen oft nicht gewechselt werden, solange sie sauber aussehen.“

Und das ist natürlich nicht alles – in einem weiteren Video betont die Insiderin: „NIEMALS, und ich wiederhole, NIEMALS sollte man barfuß über den Teppich laufen, weil sie so verdammt ekelig sind.“

Der Kanadierin zufolge werden Hotelteppiche zwar häufig gesaugt, jedoch nur selten gewaschen und grundgereinigt: „Und wenn ich sage selten, dann meine ich vielleicht einmal im Jahr. Tragt also immer Socken oder Hausschuhe!“

Die Reaktionen ihrer Zuschauer fallen entsprechend bestürzt und angeekelt aus. Allerdings betont Janesa gleich zu Beginn, dass ihre Enthüllungen nur auf ihren persönlichen Erfahrungen basieren, die zudem auch noch sechs Jahre zurückliegen.

Von daher sollte man nicht den Fehler machen, alle Hotels über einen Kamm zu scheren.

@janessarichard

Reply to @stephaniewillhoit Part 3! 😬

♬ Astronaut In The Ocean - Masked Wolf

Quelle: tag24.de