Auf Nimmerwiedersehen 2013 – du hast männertechnisch leider in den nachfolgenden Punkten total gefloppt. Sexismus, Fleischskandal, mies aufgekochte Filme oder wie wäre es mit Flip Flops? Dinge, die wir Männer nicht mehr sehen, erleben oder mitmachen wollen! Wir von mann.tv haben für euch unsere 'Flops' 2013 zusammengefasst:

Fleischskandale

Zum Leid aller Fleischliebhaber ist das Jahr 2013 nicht vor weiteren Fleischskandalen verschont geblieben. Erst im November wurde ein neuer Gammelfleischskandal bei einem Wurstfabrikanten öffentlich gemacht, der tonnenweise überfällig-grünes Fleisch verwurstet haben soll. Hmmm, lecker! Für uns Männer weit mehr als ein Ärgernis, wird das Vertrauen in unsere Nahrungsgrundlage arg torpediert. So kann und darf es nicht weitergehen, denn nicht jeder hat einen Bauern um die Ecke, von dem er Frischfleisch beziehen kann. Alternativ (Veganer jetzt bitte überlesen) züchten wir unser Schlachtvieh einfach wieder selbst, oder gehen auf die Jagd. Schließlich sind wir darin Meister und das seit Urzeiten!

Sexismus-Debatte

Ja, Rainer Brüderle, Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, hatte sich in diesem Jahr einen Fehltritt geleistet. Sexismus gehört nicht in eine freie Welt. Aber die Debatte, die durch den Brüderle-Skandal ausgelöst wurde, zog einen falschen Schweif nach sich. Männer und Frauen diskutierten schon immer die Standpunkte zu Sexismus. Doch der Kampf um Gleichberechtigung nahm in diesem Jahr krankhafte Züge an. So sehr, dass jede Äußerung, jede Handlung seitdem spitzfindig auf ihre politische Korrektheit überprüft wird. Ein Beispiel: der Werbespot des ZDF zur Frauen-EM in Schweden mit der kickenden Frau in der Waschküche. Nach einem Proteststurm wegen des angeblichen Chauvinismus und Sexismus wurde ein zweiter Spot gedreht – mit einem bügelnden Mann. Leute, Leute, Leute ...

Remake-Attentate

So cool die Action-Blockbuster im Jahr 2013 waren, so nervig waren die Remakes bekannter Filmklassiker wie „Carrie“, „Evil Dead“ oder „Oldboy“. Gar nicht, weil sie gut oder schlecht waren, sondern weil man als Filmfan immer mehr das 'Neue' vermisst! Hinzu kommen die etlichen Ankündigungen zu Remakes für das kommende Jahr, die selbst vor Männerheiligtümern wie „Bloodsport“ nicht halt machen und dann auch noch ohne Kampfmaschine Van Damme. No go! Weitere geplante Remakes für 2014: „RoboCop“, „WarGames“, „Scarface“, „Poltergeist“ oder „Godzilla“. Stoooop!

Männer-Flip-Flops

Was war das denn bitte für ein drohender Sommertrend? Echte Kerle in diesen billigen Frodo-freundlichen Tretern? Was Frauen 'ganz knuffig' fanden, kann doch einem echten Mann nicht zugesagt haben? Okay, Sandalen sind auch nicht gerade sexy und Frauen bekommt man damit auch nicht rum. Aber hey, Flip-Flops und Männerbeine? Niemals – da laufen wir lieber barfuß so wie unsere Vorfahren! Und nein Männer, auch die Adilette bleibt als Leiche im Keller! Flip Flops sind definitiv der Männer-Mode-Flop 2013!