Alle Jahre wieder ereignet es sich in den USA, das große Nachbarschaft-Wettrüsten, wer denn die geilste Weihnachtsbeleuchtung hat. Der Herr aus dem folgenden Video hat den Wettkampf zwei Monate früher eingeleitet und sich gedacht: Warum bis Weihnachten warten, wenn ich die Konkurrenz bereits jetzt mit einer Halloween-Lightshow der Extraklasse inklusive Soundtrack in ihre Schranken weisen kann? Seht selbst.

Nachbarn, die Kinder und ihre Eltern also an Halloween mit einer besonders gruseligen Deko beeindrucken möchten, dürfen diese Bemühungen getrost einstellen. Zumindest, wenn sie in San Francisco wohnen. Denn hier lebt Tom BetGeorge, der Mann hinter dieser übertrieben geilen Lichtanlage nebst dem absoluten Filmmusik-Klassiker „This is Halloween“ aus Tim Burtons „A Nightmare before Christmas“. 

Tom fährt hier alles an männlicher Kreativität auf, was in Sachen Lichterketten machbar ist: Neben gruseligen grünen Grabsteinen und riesigen Spinnen aus Licht sind es vor allem die erzählenden und singenden Kürbisse, die es uns in der Redaktion gewaltig angetan haben. Natürlich absolut lippensynchron ausgeleuchtet. Haben wir schon die gewaltigen Instrumente erwähnt, die im Toms Garten stehen und mit entsprechender Beleuchtung dem Musikklassiker noch mehr untotes Leben einhauchen? Oder das per Beamer eingeblendete singende Gespenst!? Absolut fantastisch!