TikTok-Video geht viral: Grinsender Zitronenhai Snooty begeistert Millionen – Viele werden sich garantiert noch an die Szene mit dem grinsenden Hai aus „Findet Nemo“ erinnern. Daher verwundert es nicht, dass derzeit ein Video auf der Plattform TikTok so extrem viral geht. Denn dort wird ein Zitronenhai mit dem Namen „Snooty“ zum großen Social-Media-Star.

Ein Taucher filmte den Hai vor der Küste Floridas, der mit seinem breiten, gefährlichen Grinsen die Massen verzaubert. Das TikTok-Video begeistert mittlerweile über 34 Millionen Menschen, die sich den Clip angesehen haben. „Snooty“ hat mittlerweile sogar ein eigenes Instagram-Profil. Ganz ungefährlich sind Zitronenhaie generell nun nicht, aber das trifft auf etliche wilde Tiere zu.

„Snooty“ allerdings schwimmt gerne mit Tauchern und nimmt wie im Video zu sehen auch gerne eine Kopfmassage. Dass die Haidame allerdings ein derartiges Grinsen an den Tag legt, hat einen eher traurigen Hintergrund. Denn „Snooty“ hat eine Fehlstellung des Kiefers. Das recht friedliche Tier mit dem Grinsegesicht war übrigens bereits schon vor dem TikTok-Hype recht bekannt, da aber vor allem in der lokalen Tauchercommunity.

Dass „Snooty“ überhaupt so gediegen vor der Kamera agiert, liegt auch daran, dass sie den Umgang mit Tauchern gewöhnt ist und offensichtlich die Anwesenheit mag. So gehört der Zitronenhai meist zu den ersten Haien, welcher die Taucher begrüßt und dann sogar bis zum Ende der Tauchgänge in der Nähe verweilt. Nun hat das Tier internationalen Ruhm erlangt. Es sei „Snooty“ gegönnt.

@oceanraysphotography

So popular that she has her own insta #sharksoftiktok#swimwithsharks

♬ Popular - From "Wicked" Original Broadway Cast Recording/2003 - Kristin Chenoweth

Quelle: swr3.de