Glück mit System: Lottospieler sahnt mit einem Schein 195 Gewinne ab – Ein Glückspilz aus dem Saarland hat kürzlich im Lotto auf einen Schlag ganze 195 Gewinne abgesahnt. Wobei das Ganze mit Glück eher weniger zu tun hatte, denn das Tippen hatte wortwörtlich System.

Dank eines sogenannten Systemscheins konnte sich der oder die Tippende am Wochenende über einen „Sechser“, vierundzwanzig „Fünfer“, neunzig „Vierer“ und achtzig „Dreier“ freuen. Alles in allem summiert sich der Gewinn damit auf immerhin 582.111,40 Euro.

Im Ranking der diesjährigen Großgewinne ab 100.000 Euro rückt der Gewinner oder die Gewinnerin damit auf Platz eins.

Auf dem zweiten Platz reihte sich ebenfalls am Samstag eine Person aus dem Landkreis Saarlouis ein, die in der „Zusatzlotterie Super 6“ den Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro abstaubte.

Was ist ein Systemschein?

Bei einem Systemschein ist es dem Spieler möglich, mehr als sechs Zahlen anzukreuzen, wodurch die möglichen Kombinationen und die Gewinnchancen steigen. Dafür wird aber auch der Einsatz mit jedem zusätzlichen Kreuz höher.

Doch es scheint sich zu lohnen. Zumindest für das Saarland, welches nach Angaben der Pressestelle der Saarland-Sporttoto GmbH im vergangenen Jahr insgesamt 16 Großgewinne für sich verbuchen konnte – darunter auch mehrere Millionenbeträge.

Quellen: sol.de , bild.de