„Hopfen und Malz - Gott erhalt's!“, so schaut es aus, Männer. Heute, am 23. April, ist der offizielle Tag des deutschen Bieres – und das muss gefeiert werden! Schließlich gehört das deutsche Bier zu den besten Gerstensäften der Welt, die auch international echte Verkaufsschlager sind. Das liegt vor allem natürlich am Reinheitsgebot, das damals wie heute seinesgleichen sucht.

Das „kühle Blonde“ feiert also wieder Geburtstag und diesen Jubeltag bejubeln wir natürlich mit. Wir halten es mit einem alten Sprichwort, das besagt: „Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen!“ und sagen: „Prost!“

Schon vor mehreren tausend Jahren wurde der Biergenuss zelebriert, das zumindest zeigen erste keilschriftliche Aufzeichnungen von Bierrezepten. Selbst die Babylonier brauten 20 verschiedene Sorten des herrlichen Gerstensaftes.

Die komplette Geschichte des deutschen Bieres haben wir in unserem Special„Das blonde Gold – Die Geschichte des Bieres“ für euch zusammengefasst.