Frau spritzt Muttermilch wie ein Super Soaker auf Festival – Kein Scherz. Es ist ein bizarres Video, das gerade durch das Netz geht und bereits für Millionen von Klicks gesorgt hat. Das Verhalten der Frau, die im Badeanzug über ein Festivalgelände tänzelt und dabei ihre Körperflüssigkeit in der Umgebung verteilt, spaltet nun die Gemüter. Was für die einen ein harmloser, ja natürlicher Akt ist, verstört andere vollkommen.

Angesichts der Tatsache, dass das Internet voller absurder Videos und realer Begebenheiten ist, darf man es als Redakteur schon als besonderen Moment erachten, wenn man selbst nach Jahren der Online-Recherche immer noch ein Video wie dieses serviert bekommt, bei dem einem die Kinnlade herunterklappt: Die Frau im Badeanzug, angetan mit Baseballkappe, Sonnenbrille und roten Stiefeln, tanzt über das Festivalgelände und hat sichtlich Spaß an der  Nummer.

Dabei versprüht sie Milch aus ihren Brustwarzen und twerkt/tanzt. Der an Absurdität nicht zu überbietende Auftritt kulminiert schließlich darin, dass eine andere Frau vor ihr niederkniet und versucht, etwas von der Muttermilch in den Mund zurückkommen und zu trinken. Ein ganz normaler Tag also … Die Aufnahmen entstanden übrigens während eines Festivals für elektronische Musik in Südkalifornien, dem Dirtybird Campout.

Nur falls ihr wissen wollt, wohin euch euer nächster Besuch unbedingt führen sollte – bzw. welchen Ort ihr unbedingt meiden möchtet. Wir meinen ja nur.