Wer mit Namen, wie Cassandra Cain oder April O’Neil etwas anfangen kann, ist entweder ein begeisterter Comicleser oder ein fleißiger Pornogucker. Vielleicht auch beides. So oder so stellt sich die Frage, weshalb wir eigentlich so lange die unterhaltsame Video-Kategorie „Ask a Pornstar“ in unserer Berichterstattung vernachlässigt haben.

Asche auf unser Haupt, aber wir geloben Besserung und präsentieren euch direkt mal eine weitere Folge aus dem versauten Universum der fleißigen Porno-Bienchen von „Wood Rocket“. Ihr wisst schon, die Leute, welche auch diese abgefahrenen Porno-Parodien wie „SpongeKnob SquareNuts“ und „Game of Bones“ gemacht haben.

Nun sind die Damen bekanntlich nie um gute Tipps in Sachen Sex verlegen, sehr viel spannender finden wir es jedoch, wenn sie Anekdoten aus ihrem Alltag mit uns teilen. Sei es beruflich oder privat. Immerhin haben Pornostars üblicherweise eine ganze Menge gesehen und entsprechend viel zu berichten, womit wir auch schon beim heutigen Thema wären:

„Beschreibt den seltsamsten und hässlichsten Penis, den ihr jemals gesehen habt.“

Wenig überraschend, ist da bei den Ladys so einiges zusammengekommen. Sei es die Geschichte von „Silicon Tex“ mit seinem absurd aufgedunsenen Silikon-Gemächt oder die von „Horsecock 69“, dessen Nick-Name nicht zu viel versprach.

Aber überlassen wir die Bühne besser den Profis und beenden diesen Artikel mit einem dem Video entnommenen Zitat von Elsa Jean, in dem eine tiefe, hintergründige Weisheit mitschwingt, über die man mal nachdenken sollte:

„I’ve seen some gross Penisses before, but I’m open-minded, you know, I still suck it.“