War es dereinst noch Garant für das Überleben des Menschen, ist Jagen in unseren Breitengeraden wenn überhaupt noch ein Hobby, welches man hauptsächlich mit der Angel in der einen, und einem Bier in der anderen Hand ausübt.

Das ist auch ganz gut so, denn wie unser heutiges Weihnachtsvideo zeigt, kann so einiges schiefgehen, wenn jedermann mit einem Jagdgewehr durch die Gegend ballern darf. Der darin gezeigte Mann begeht nämlich einen fatalen Fehler und bringt mit nur wenigen gezielten Schüssen eine ganze Menge Kinder zum Weinen.

Und was lernen wir daraus? Wer die Welt durch ein Zielfernrohr betrachtet, verliert den Blick fürs Ganze. Na ja, oder so was in der Art. However, frohe Weihnachten!