Die BahnCard ist für Vielfahrer eine sehr feine Sache, das muss man der Deutschen Bahn lassen. Dabei können Inhaber der Karte viel sparen, sollten sie häufig mit IC- oder ICE-Zügen durch Deutschland reisen.

Insbesondere die Aktionskarte GOLD BahnCard hat sich für Käufer jetzt als wahres Schnäppchen herausgestellt. Für einmalig 25 Euro (2. Klasse) bzw. 50 Euro (1. Klasse) dürfen Besitzer der goldenen BahnCard am Tag nach dem Goldmedaillensieg der Deutschen in Sotschi nämlich kostenfrei mit IC- und ICE-Zügen durch Deutschland reisen.

Einige nutzen die Gelegenheit natürlich, packen ihre Sachen und kurven quer durch Deutschland – kostet ja nichts. Es gibt aber natürlich auch Leute, die keine Spaßfahrer sind und an jenen Tagen ohnehin mit der Bahn gereist wären, wodurch der Deutschen Bahn wertvolle Einnahmen durch die Lappen gehen.

Hoffen wir doch mal für alle Inhaber dieser Aktionskarte, dass es weiterhin so viel Gold für die Deutschen in Sotschi regnet. Über 100.000 dieser Aktionskarten hat der Konzern bis einschließlich 7. Februar verkauft und die Kosten dieser Marketingaktion könnten somit in die Millionen gehen!
 
Foto: Tupungato / Shutterstock.com |

Quelle: Focus