Die Sprachen dieser Welt kennen eine Menge unterhaltsamer Redewendungen, um auszudrücken, wenn etwas „kinderleicht“ ist. Etwa, weil eine Partei in einer gegebenen Situation der anderen um Welten überlegen ist. Dann fällt es leichter „als einem Kind den Lutscher wegzunehmen“. Für das nun folgende Video könnte man sich eine neue Wendung einfallen lassen: „Als würde ein aufgepumpter Bodybuilder gegen einen Schüler im Armdrücken antreten“…

Denn das ist haargenau, was in diesem Video passiert. Doch ihr dürft dreimal raten, wie sich die Situation gegen Ende des Clips entwickelt. Denn der gute „Jujimufu“, so der Kampfname des langhaarigen Bodybuilders, der bürgerlich Jon Call heißt, trifft hier auf einen gerade mal 20-jährigen Kontrahenten, der die gesamte Power des professionellen Bodybuilders nicht nur auf die Probe stellt – der Jungspund zerlegt diesen Hünen regelrecht. So einfach, als würde ... ach, lassen wir das.

Das ist jedenfalls alles andere als ein Zufall, sondern fußt auf der Tatsache, dass es sich bei diesem Schüler um Alexander Toproll handelt, der selbst am Anfang einer professionellen Armdrücker-Karriere steht – und in entsprechender Topform ist. So kommt es eben, wie es kommen muss und der so unscheinbare junge Bursche triumphiert auf ganzer Linie gegen die optisch zwar beeindruckenden, aber eben nicht für den Praxiseinsatz trainierten Muckis…