Courtney Taylor: OnlyFans-Model des Mordes an Freund angeklagt – Courtney Clenney, besser als Courtney Taylor bekannt, wurde in Hawaii von der Polizei festgenommen. Die Anklage gegen das Instagram- und Only-Fans-Erotikmodel lautet auf Mord zweiten Grades mit einer tödlichen Waffe. Die junge Frau soll ihren Freund ermordet haben – in absehbarer Zeit wird sie für eine Verhandlung nach Florida ausgeliefert.

Im April 2022 wurde ihr Partner Christian Obumseli von Clenney erstochen – ihr Anwalt erläuterte, sie habe in Notwehr gehandelt, nachdem es zu häuslichen Streitigkeiten gekommen sei. Obumselis Familie will das nicht hinnehmen und hat den Rechtsweg beschritten, um Clenney festsetzen und vor ein Gericht bringen zu lassen. Nach Aussagen der Obumselis habe ihr Freund keinerlei Gefahr für die Frau dargestellt. Die Verhaftung wurde zwischenzeitlich von der Polizei von Hawaii bestätigt. Dort heißt es:

„Mitglieder des Hawai'i Police Department leisteten Unterstützung und standen in Bereitschaft, während Clenney vom United States Marshals Service in Gewahrsam genommen wurde. Sie wurde aufgrund eines von Miami-Dade County, Florida, ausgestellten Haftbefehls wegen Mordes zweiten Grades mit einer tödlichen Waffe verhaftet.“ Weiter für die Stellungnahme der Behörde aus:

„Clenney wird im East Hawai'i Detention Center des Hawai'i Police Department festgehalten, bis sie am Donnerstag, den 11. August 2022, vor dem Bezirksgericht in Hilo erscheint. Sie wird anschließend an Florida ausgeliefert werden.“ Der Verteidiger der Influencerin, Frank Prieto, bestätigte gegenüber der Zeitung „Miami Herald“ das Vorgehen der Behörden. Seinen Aussagen zufolge befand sich die 26-Jährige auf Hawaii in einer Entzugsklinik aufgrund von Drogenmissbrauch und einer posttraumatischen Stressstörung.

Prieto wörtlich: „Ich stehe unter Schock, zumal wir bei den Ermittlungen kooperiert und angeboten haben, sie freiwillig auszuliefern, falls sie angeklagt würde. Wir freuen uns darauf, ihren Namen vor Gericht reinzuwaschen.“ Vier Monate hatten die Behörden ermittelt, nachdem das Erotik-Model Clenney (2 Millionen Follower auf Instagram) mit seinem damaligen Partner Obumseli in Streit geraten war. In der Luxusvilla des Paares in Miami soll die Situation eskaliert sein, bis Clenney angeblich aus Notwehr ein Messer in die Brust des Mannes gestochen haben soll.

Wie „LADbible“ berichtet, kommentierte seinerzeit ein Sprecher des Miami Police Department den Vorfall wie folgt: „Wir wissen, dass es zwischen den beiden zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam, bevor er erstochen wurde.“ Der Anwalt der Familie von Obumseli, Larry Handfield, hatte bereits seinerzeit die Aussagen, die Influencerin habe in Notwehr gehandelt, auf das Schärfste zurückgewiesen. Er warf der Polizei vor, sich von ihren „blonden Haaren und blauen Augen“ beeinflussen zu lassen.

Dabei brachte er vor, dass gegen sie in Kalifornien bereits ein Haftbefehl wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit aus dem Jahr 2015 vorliege. Zudem wurde sie im September 2020 in Texas wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet. Dem „Mirror“ zufolge hat das Model zudem zwei Monate vor der gewaltsamen Konfrontation in einem Lift auf seinen Freund eingeschlagen. Ein Video zu dem Vorfall im Lift befindet sich unter diesem Text.

Quelle: unilad.com