Auf unserer spannenden Cosplay-Video-Reise machen wir als Nächstes Halt in Kanada. Genauer: auf der „Fan Expo Canada“, einer viertägigen Veranstaltung, die seit 1995 – ursprünglich als „Canadian National Comic Book Expo“ gegründet – alljährlich am Wochenende vor dem Labour Day in Toronto stattfindet.

Nachdem sich die Convention zunächst vornehmlich Comics, Science-Fiction, Fantasy sowie Film und Fernsehen widmete, ist die Bandbreite durch Popkultur- und Fandom-Elemente wie Horror, Anime, Manga, Spielzeug, Sammelkartenspiele und Videospiele mittlerweile doch ungleich größer als in den Anfangstagen. 

Die Fan Expo ist die einflussreichste dieser Art in Kanada und zählt zu den größten weltweit. Entsprechend viele Stars und Sternchen lassen sich hier auch Blicken, die für Podiumsdiskussionen, Fotos und Autogrammstunden bereitstehen. Allerdings ist dies ein nicht ganz günstiges Vergnügen.

So kritisierte der kanadische Journalist und Buchautor Jonathan Kay die hohen Preise scharf, die den Fans für Fotos und Autogramme abverlangt werden, nachdem er die Convention mit seinen Töchtern besucht hatte. Kays Meinung nach sei dies eine würdelose Art, seinen Lebensunterhalt zu verdienen und „die Verehrung von Prominenten der kleinste gemeinsame Nenner in der Popkultur“.

Die beste Verehrung seiner Vorbilder ist aber sowie das Cosplay. Ohne welches einer solchen Veranstaltung ein gehöriges Stück ihrer Seele abgehen würde. Das folgende Video zeigt dabei nur eine kleine Auswahl der vielen fantastischen Kostüme, die wie immer von den Künstlern mit ebenso viel Hingabe wie Liebe zum Detail in mühevoller Handarbeit realisiert wurden.