Chiro … Chiroprak … tiker. Manch einer hat schon Probleme, den Beruf richtig auszusprechen. Doch was tut eigentlich so ein Chiropraktiker? Die Methoden und Therapien sind für viele unbekannt, ominös und irgendwie auch gruselig. Oft hört man Schlechtes und es kursieren Horrorgeschichten von geschädigten Patienten.

Ein äußerst findiger Vertreter dieser Zunft will mit den Vorurteilen seines Berufes Schluss machen und Aufklärungsarbeit leisten. Dr. Ryan Lee zeigt uns in einem sehr anschaulichen Werbespot, was genau sein Aufgabengebiet ist. Wahrscheinlich nicht ohne Grund hat der gute Mann einige sehr ansehnliche Patientinnen in dem Video versammelt, die er „therapiert“. Verrenkungen, einrastende Gelenke, wieder eingerückte Körperteile. Alles in allem ein äußerst knackendes Vergnügen. Schaut's euch an. Diese Werbung ist wirklich knackig!