Wie heißt es so schön: Das Auge isst mit. Wenn man da an einen saftigen Burger denkt, ein Träumchen. Nun kommt aber etwas, mal wieder aus Japan, wo man sich fragen muss, ob das geil ist, oder nicht. Nämlich der rote Cheeseburger von Burger King, „Aka Burger“ genannt!

Richtig gelesen, ein Burger komplett in Rot und das dann noch in zwei Versionen – einmal als Aka Samurai Beef sowie Aka Samurai Chicken. Beide kommen mit rotem Käse, Tomaten und eben rotgefärbten Brötchen. Dazu gibt es eine scharfe Soße aus Chilischoten sowie -Paste. Burger King nennt diese Tunke passenderweise die „Wut-Soße“. Deshalb auch der komplett rote Burger-Style.

Gut, wer sich an den schwarzen Burger erinnert, wird den „Wut“-Whopper weniger abstoßend finden. Aber sexy Burger sehen anders aus. Das hat eher etwas von einem Hamburger, den man vor dem Verkauf in einem Bottich voll Blut getränkt hat. Sicher, die Asiaten sind nun keine Kinder von Traurigkeit, was ausgefallene Dinge angeht, aber isst hier wirklich auch das Auge mit?

Quelle: Burger King Japan