Im Sommer haben wir Männer einiges zu schauen, wenn uns massenhaft Frauen in heißen Bikinis begegnen. Model und Playmate Amanda Cerny zeigt uns, wie sich das heutige sexy Stück Stoff von 1890 bis 2015 gewandelt hat. Ihr Video dazu heißt „The Evolution of the Bikini“ und zeigt, wie sich die Bademode für Frauen bis heute vor allem zum Positiven verändert hat. Es ist schon erstaunlich, dass so ein Bikini um 1980 für damalige Verhältnisse mit so viel Stoff als megasexy galt.

Ach was, sogar viel zu freizügig! Und das, obwohl er einem Schlafanzug glich oder, mit einem Auge zugedrückt, auch noch als Badeanzug durchging. Es gab sogar Zeitspannen, da wurden Frauen für zu viel nackte Haut in den Knast gesteckt. Wenn man dann schaut, wie der beliebte Zweiteiler sich heute so präsentiert, kann man sich das gar nicht so recht vorstellen.

Natürlich kommt es auch immer darauf an, wer in dem Teil steckt, aber mit Amanda Cerny macht das Video gleich doppelt Spaß und sorgt für aufreizende Minuten. Gut, dass das Zeigen von so viel Haut heutzutage so normal ist wie das Feierabendbier.