Bei Amazon gibt es bekanntlich alles und noch mehr: Egal ob die neusten Schulbücher, eine kleine Reisezahnbürste oder einen Vibrator mit Wackelkopf. Das Sortiment des amerikanischen Onlinehändlers umfasst unzählige Gegenstände und diese werden auch stets ausgeliefert, egal in welchen Formen und Größen.

In den Vereinigten Staaten wurde vor einigen Tagen ein gigantisch großes Paket ausgeliefert, im Amazon-Karton wohlgemerkt, das sich nur mithilfe eines Kleinlasters bewegen ließ. Die ganze Welt rätselte, was genau denn da bitte schön von Amazon geliefert wurde.

Doch ehe sich die Welt völlig ihr Hirn an dieser Frage zermartert, rückte Amazon in Gestalt von Manager Erich Marx mit der Sprache heraus. Tatsächlich handelte es sich um einen vollständig in einen Amazon-Karton verpackten Nissan Versa, Modellreihe 2014. In einem Interview sprach Marx davon, dass diese Aktion bereits seit Herbst vergangenen Jahres, geplant war.

Darüber hinaus verriet der Manager, dass es sich hierbei um einen besonderen Deal zwischen Amazon und dem japanischen Automobilhersteller handelt. Für die Zukunft sei zudem die Auslieferung zwei weiterer Fahrzeuge des gleichen Autobauers geplant.

Foto: reddit.com