Zu den guten Neujahrsvorsätzen zählt nicht selten das Verlieren einiger Pfunde. In ihrem Vorhaben vergessen aber viele, dass auch Getränke Kalorien haben. Insbesondere alkoholische Getränke schlagen sich schnell auf die Hüften nieder.

Bier, Wein und Co. sollten also nicht nur ihrer unangenehmen Nebenwirkungen wegen in Maßen genossen werden, sondern auch aufgrund ihrer Kalorien. Ein einziges Weizenbier bringt es schon auf 185 Kilokalorien, wobei es in den meisten Fällen sicherlich nicht nur bei einem bleiben dürfte.

Auch ein Schnaps (2cl) zur Anregung der Verdauung kommt mit immerhin 43 Kilokalorien im Handgepäck daher. Das abendliche Glas Wein kann ebenfalls ein echter Diätkiller sein, denn 0,2l  Rotwein schlagen mit stolzen 138 Kilokalorien auf die Hüften. Die eher milden Varianten Weißwein und alkoholfreies Bier haben immerhin jeweils nur knapp die Hälfte an Kalorien.

Im Gegensatz dazu sind die süßen Cocktails und Alcopops echte Kalorienbomben: Eine 0,33l-Flasche des Mixgetränks bringt ungefähr 200 Kilokalorien mit sich, während eine sahnige Piña Colada mit satten 340 Kilokalorien schon in den Bereich eines Stücks Sahnetorte vorstößt.

Quelle: Frankfurter Rundschau