Viele werden sich noch an die unbeschwerten Kindertage erinnern, in denen man mit kleinen Metallauto-Modellen spielte. Stichwort „Matchbox“, Stichwort „Hot Wheels“. Die Fülle der kleinen Flitzer war schier unerschöpflich. Man konnte sie sammeln, damit spielen und spannende Rennen veranstalten. Einige bauten sich die Strecken selbst – andere hatten tolle Bahnen aus flexiblem Kunststoff. Genau eine solche erlebt ihr in diesem Video.

Doch wer nun erwartet, in einem nostalgisch verbrämten Clip ein paar Kids zu sehen, die mit ihren Matchbox-Autos über Küchentische und Regale düsen, irrt gewaltig. Denn in diesem Video sehen wir die nachweislich längste Matchbox-Strecke der Welt. Eine Menge Kinder müssten wohl eine ganze Armee an Sparschweinen schlachten und hunderte Stunden Arbeit investieren, um dieses Projekt zu realisieren. Das hier ist also Erwachsenensache.

Kein Wunder, misst die Strecke doch satte 600 Meter Länge und hält damit den offiziellen Weltrekord für den längsten „Sizzlers Fat Track“. „Sizzlers“ sind bestimmte „Hot Wheels“, die im Gegensatz zur Standardversion über einen eingebauten Elektromotor nebst Batterie verfügen. Damit geht dem kleinen Renner zu keiner Sekunde im Video der Schwung aus und er nimmt die gesamte Strecke. Ein großer Spaß für Junggebliebene.

PS: Wenn ihr sehen wollt, wie man eine 600-Meter-Strecke für diese Autos errichtet, dann werdet ihr hier und hier fündig. Viel Vergnügen!