Horror-Komödien mag es nicht wie Sand am Meer geben, aber sie sind auch nicht so selten. Ein Film sticht in diesem Subgenre hervor wie kein anderer: „Zombieland“. Zehn Jahre liegt das Original nun zurück, in dem Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin und Jesse Eisenberg eine Zombie-Apokalypse der etwas anderen, unterhaltsamen Art erlebten. Nun, eine Dekade später, ist es offiziell: „Zombieland 2“ kommt – der Streifen wurde offiziell angekündigt.

Bereits 2019 soll der „Zombieland“-Nachfolger in den Kinos anlaufen. Abermals sind wir in den apokalyptischen Vereinigten Staaten unterwegs und erleben die Abenteuer der ursprünglichen Besetzung des ersten Teils, die auch für das SEQUEL geschlossen angetreten ist. Abermals wird Ruben Fleischer Regie führen, Drehbeginn soll bereits der Januar 2019 sein.

In den zehn Jahren seit dem Erstling soll sich die Welt in „Zombieland 2“ weiterentwickelt haben, die Handlung trägt dem Rechnung:

So sollen Untote mittlerweile normaler Bestandteil des menschlichen Alltags geworden sein – und auch das Protagonisten-Quartett aus „Zombieland“ sich verändert haben: Die vier sollen sich nicht mehr grün sein, sich in der Handlung zerstritten haben. Kristas kleine Schwester Little Rock hat keine Lust mehr auf die anderen drei und brennt durch – was in einer Odyssee zu ihrer Rettung resultiert, bevor die junge Frau das Opfer von Superzombies wird.

Es sind toll Neuigkeiten für Fans des ersten Films, dass „Zombieland 2“ nun doch erscheinen wird. Dies war sehr lange Zeit ungewiss.

Quelle: blairwitch.de