Hunger? Dann wird dieser erste Trailer zum Horror-Thriller „We Are What We Are“ euch mit Sicherheit den Appetit verderben. Denn das Remake des mexikanischen Horrorfilms „Wir sind was wir sind“ wirkt nicht nur ziemlich düster und spannend, sondern fährt in wahrstem Sinne des Wortes direkt unter die Haut.

Im Film geht es nämlich um Kannibalismus, denn zwei abgeschieden lebende Schwestern fühlen sich nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter dazu verpflichtet, eine Tradition ihrer Ahnen fortzuführen und kannibalistische Rituale durchzuführen. Die Hauptrollen spielen unter anderem Bill Sage („Elecktrick Children“), Julia Gamer („Martha Marcy May Marlene“) und Kelly McGillis („Top Gun“).

Auf dem Sundace Festival 2013 konnte der Horror-Thriller bereits sehr gute Kritiken einfahren. Während der Streifen in den USA am 27. September in die Kinos kommt, ist allerdings noch nicht bekannt, ob und wann wir das Remake des mexikanischen Films „Wir sind was wir sind“ (Originaltitel „Somos Lo Que Hay“) aus dem Jahre 2010 in Deutschland zu sehen bekommen.