Mit dem Ende von „Game of Thrones“ muss Seriengigant HBO seinen erfolgsverwöhnten Jüngern etwas Neues bieten. Im Herbst 2019 wird das passieren – denn dann läuft die neue Serien-Variante der Jahrhundert-Graphic-Novel „Watchmen“ auf dem Pay-TV-Sender an. Taufrisch ist dazu ein Teaser-Trailer als Appetitanreger erschienen, der Lust auf mehr macht.

1986 erschien die berühmte Comicreihe aus der Feder von Alan Moore, die bis heute zahllose Anhänger hat und auch in einer Verfilmung von Zack Snyder als „Watchmen – Die Wächter“ Erfolge bei der Kritik feiern konnte, aber an den Kinokassen hinter den Erwartungen zurückblieb. Die Superhelden-Reihe der düsteren Art wird nun bei HBO als Serie ihre Wiedergeburt feiern.

Who watches the Watchmen?

Die Handlung von „Watchmen“ ist in einem Paralleluniversum angesiedelt, in dem die Regierung Superhelden als Gefahr erachtete und zu großen Teilen auslöschte, doch einige von ihnen überlebten. Die Handlung der Serie basiert weder auf den Comics noch auf dem Film, sondern HBO möchte eigene Storys verwirklichen, sich dabei aber an den Welthintergrund und einige der bekannten Charaktere halten.

Produziert und entwickelt wurde das Ganze von Damon Lindelof, der auch schon federführend an „Lost“ beteiligt war. Einen festen Starttermin außer der Info „im Herbst“ können wir euch noch nicht geben, ebenso wenig wie eine Information, ob und in welcher Form es die Serie nach Deutschland schafft. Wir gehen aber stark davon aus, dass sich Plattformen wie Sky o. ä. einen solchen Leckerbissen nicht entgehen lassen dürften.

Quelle: fernsehserien.de