Viele Fans von Blizzards WarCraft-Universum haben sehnsüchtig drauf gewartet: auf den Trailer zum ersten Kino-Blockbuster aus dem Hause Blizzard. Dieser wurde nun auf der BlizzCon 2015 exklusiv vorgestellt! Die Erwartungshaltung auf diesen Streifen, der in Zusammenarbeit mit Legendary Pictures und Universal Pictures realisiert wurde, ist überaus hoch, schließlich bildet WarCraft das wichtigste Spieleuniversum des Entwicklers. Nun also gibt es die ersten Bewegtbilder zu 'WarCraft: The Beginning', der am 26. Mai 2016 in unseren Kinos anlaufen wird. Alles schaut bis jetzt nach einem epischen Fantasy-Abenteuer mit richtig guter Action sowie WarCraft-Flair aus.

Auf dem Regiestuhl hat Duncan Jones ('Moon', 'Source Code') Platz genommen und einen illustren Cast mit Travis Fimmel, Paula Patton, Ben Foster, Dominic Cooper, Toby Kebbell, Ben Schnetzer, Robert Kazinsky und Daniel Wu um sich versammelt.  Der Trailer macht jedenfalls richtig Bock auf diesen Blockbuster, egal ob man nun Gamer, Fantasy- oder WarCraft-Fan ist.

Kurzinhalt - WarCraft: The Beginning
In Azeroth, dem Reich der Menschen, herrscht seit vielen Jahren Frieden. Doch urplötzlich sieht sich seine Zivilisation von einer furchteinflößenden Rasse bedroht: Orkkrieger haben ihre, dem Untergang geweihte, Heimat Draenor verlassen, um sich andernorts eine neue aufzubauen. Als sich ein Portal öffnet, um die beiden Welten miteinander zu verbinden, bricht ein unbarmherziger und erbitterter Krieg um die Vorherrschaft in Azeroth los, der auf beiden Seiten große Opfer fordert. Die vermeintlichen Gegner ahnen jedoch nicht, dass bald schon eine weitere Bedrohung auftaucht, die beide Völker vernichten könnte. Statt sich zu bekämpfen, müssen sie nun zusammenhalten. Ein Bündnis wird geschlossen und zwei Helden, ein Mensch und ein Ork, machen sich gemeinsam auf den Weg, dem Bösen im Kampf entgegenzutreten – für ihre Familien, ihre Völker und ihre Heimat.