Vikings Valhalla: Deutscher Teaser-Trailer erobert Brücke von London – Groß war die Freude, aber auch die Skepsis der Fans, als Ende 2019 bekannt wurde, dass man sich im Hause Netflix des Formats „Vikings“ und neuer Kaperfahrten annehmen würde. Faszinierten die blutigen Abenteuer der Nordmänner doch seit ihren Anfängen bei der Konkurrenz Amazon Prime. Nach der Übernahme der Franchise will Netflix mit dem Spin-off „Vikings: Valhalla“ an die Erfolge der Urserie anknüpfen. Hier ist der erste deutsche Teaser-Trailer zur nordischen Schlachtplatte.

Die Handlung ist dabei 100 Jahre nach „Vikings“ angesiedelt. Im Spin-off stehen allerdings bekanntesten Nordleute der Historie im Mittelpunkt: Neben Leif Erikson und dem letzten großen Wikingerkönig Harald Hardråd von Norwegen stehen auch der Normannenkönig Wilhelm der Eroberer sowie die erklärte Heidin Freydís Eiríksdóttir und ihr Gefolge im Mittelpunkt der Handlung. Im Zuge der Veränderungen, die in ganz Europa um sich greifen, sehen sich auch die Charaktere mit einer sich wandelnden Welt konfrontiert.

Denn England wird zu einer Macht, mit der zu rechnen ist.

Die Zeit großer Kaperfahrten und leichter Beute in Klöstern und Dörfern für die Nordleute nähert sich ihrem Untergang. Als sich dann noch die berechnende Königin von Dänemark, Ælfgifu, mit in das politische Geschehen des Zeitalters einmischt, erreicht ein Intrigenspiel um die Macht in Nordeuropa seinen Höhepunkt, das viele Opfer fordern wird.

Das lässt sich im Teaser von „Vikings Valhalla“ deutlich erkennen, der nicht mit hartem Konflikt und historischen Schauwerten spart. Ob auch die fertige Serie mit diesem Teaser mithalten kann, erfahren Fans schon bald – denn der Drakkar von „Vikings Valhalla“ setzt am 25. Februar die gestreiften Segel hoffentlich in Richtung Gold und Ruhm statt gen Helheims Grund.