Wir haben wieder einen echten Video-Klassiker für euch am Start, und zwar eine Szene aus dem dritten ‘Werner’-Teil. Da gibt es „Volles Rooäää“ Handwerker-Chaos beim Dach teeren! Beinhart-Rocker Werner ist wieder mit seinem Kollegen Eckart sowie seinem Sanitärmeister Walter Röhrich unterwegs. In dieser kultigen Szene beim Abdichten eines Flachdaches mit Teer. Tja, und während Werner und Eckart sich ihren Meister bei der Arbeit anschauen und den flapsigen Spruch „Und weht der Wind von Westen, klebt Röhrichs Arsch am Besten!" raushauen, reitet der Chef in die nächste Katastrophe.

Das alles begleitet von Werners typischer Fußballkommentatoren-Untermalung. Da bleibt kein Auge trocken. Auch wenn der dritte Teil, ‘Werner – Volles Rooäää!!!’ aus dem Jahre 1999, nicht an den ersten Ableger rankommt, so gibt es auch hier einiges zu lachen, wie eben auch unsere favorisierte Szene von Röhrich beim Dachteeren. Wer den Teil nicht kennt, kann ihn auch mit dem Untertitel  ‘Fäkalstau in Knöllerup’ finden, was wiederum einiges aussagt, was den Zuschauer hier erwartet.

Nämlich beste Unterhaltung zwischen „Gas, Wasser, Scheiße“, Bölkstoff und Werner mit seinen Motorradrocker-Kumpels. Wie dem auch sei, so reiten wir mit dem Video-Klassiker wieder in die Vergangenheit der guten 90er-Zeichentrick-Comedy und wünschen euch viel Spaß beim Werner-Chaos auf dem Dach!