‘Tropic Thunder’ ist ein echt abgefahrener Film-im-Film-Trip, der ordentlich auf den Lachmuskeln hämmert und definitiv Kultstatus besitzt. Die Actionparodie gehört bis heute aber immer noch zu den Geheimtipps im Klamaukgenre. Nicht nur wegen des genialen Staraufgebots mit Ben Stiller, Robert Downey Jr., Jack Black, Jay Baruchel, Nick Nolte, Matthew McConaughey oder Tom Cruise. Nein, dieser Film nimmt sich überhaupt nicht selbst ernst, nimmt zudem alles aufs Korn und bringt etliche lustige Actionfilm-Anspielungen. Mittendrin ist auch der besagte Tom Cruise in einer seiner witzigsten Rollen als Studioboss. Die lustigste Szene mit ihm haben wir für unseren heutigen Video-Klassiker rausgesucht. Der gute Mann weiß nämlich, wie man mit Terroristen verhandelt: Gar nicht!

Wer den Film nicht kennt, eine kurze Zusammenfassung. Drehort Vietnam: „Tropic Thunder“, das größte Kriegsepos aller Zeiten, droht an den Allüren seiner Stars zu scheitern. Um „realistisch“ zu wirken, setzt der entnervte Regisseur seine Darsteller im Dschungel aus. Und da geht das Chaos richtig los – erst recht, als sie Bekanntschaft mit der Drogenmafia machen.

Die nimmt nämlich den Schauspieler Speedman (Ben Stiller) gefangen. Der Anführer ist ein kleiner Junge, der Speedman nur deshalb am Leben lässt, weil er ein großer Fan von dessen Film „Simple Jack“ ist. Außerdem erhoffen sich die Bösewichte, für Speedmans Wohlergehen eine schöne Summe Lösegeld zu erpressen. Deshalb rufen sie beim exzentrischen Studioboss Les Grossman an, wo sie dann aber auf völlig taube Ohren stoßen. Der explodiert nämlich am Telefon und macht ihnen klar, wie sehr sie ihm am Arsch lecken können. Das ist grandios vom Tom Cruise gespielt und eine legendäre Szene war somit geboren!