Kennt ihr das? Heimtückische Elektrogeräte verweigern euch den Gehorsam? Zum Glück gibt es Abhilfe: Fernseher, Toaster, Waffeleisen – kein Elektroknecht, der nicht spurt, wenn man ihm ordentlich eine an den nichtvorhandenen Hals haut. Oder im Klartext: Funktioniert ein Gerät nicht, genügt meist ein kurzer Punch und alles läuft. Oder ihr seid – je nach Apparat – gerade bedeutend ärmer geworden. Dankt uns später.

Diese Erkenntnis könnte die Inspiration für diesen Werbespot gewesen sein – denn was ist, falls der Geldautomat mal nicht will? Einfach, weil jeder Kohlespender in der Stadt außer Betrieb ist? Tja, dann bringt auch besagter Fausthieb nix – selbst wenn man Bud Spencer heißt. Da bleibt nur der Fußweg zur Filiale. Und die aufgestaute miese Laune kann man ja auch an Passanten auslassen. Zum Beispiel mit dem patentierten Sieben-Sekunden-Narkosehammer ...