Wie bereiten sich Top-Athleten auf den entscheidenden Wettkampf, das Finale vor? Also mal das körperliche Training beiseitegelassen. Wie finden diese Sportler die Kraft und Motivation, sich anderen zu stellen, die ihnen in Können und Technik nur wenig nachstehen? Wir bezweifeln stark, dass es in der echten Welt so einfach geht wie im Stallone-Klassiker ‘Over the Top’.

Nach seiner Technik zur Vorbereitung auf den entscheidenden Armdrückwettbewerb befragt, antwortet der Held, Lincoln Hawk: „Das ist ‘n ganz simpler Trick – ich nehm‘ einfach meine Mütze und dreh sie rum. Das ist ganz genauso, als ob man eine Maschine startet.“ Danach fühlt sich Hawk laut eigener Aussage wie ein Truck oder Panzer. Schaut man sich das auf das Interview folgende, schweißtreibende Duell zwischen ihm und dem Muskelberg Bull Hurley an, mag man das gerne glauben. In diesem Sinne: Maschinen an!