Pass uff, pass uff; ich hab hier einen Witz für dich! Also Folgendes:

"In Rudelstadt wurde ein Autofahrer mit einem Atemalkoholwert von 5,5 Promille aus dem Verkehr gezogen. Der 35-Jährige war durch seine Fahrweise aufgefallen. Der Polizei erklärte er, seine Frau sei gestürzt und er habe sie ins Krankenhaus fahren wollen. Der Mann musste sofort seinen Führerschein abgeben. Zwei Stunden später ging der … das Auto der Polizei dann erneut ins Netz. Diesmal saß die Frau mit über zwei Promille an Steuer. Auch sie verlor umgehend ihren Führerschein!"

Na? Was ist los? Wieso lacht denn hier keiner? Witz nicht verstanden? Macht nichts! Wir nämlich auch nicht. Dafür aber der Nachrichtensprecher des MDR, der kurz nach dem Verlesen obiger Meldung am 16.05.2016 während der Sendung einen Lachanfall bekam, und sich so schnell auch nicht wieder einkriegte.

Was auch immer in seinem Kopf so vor sich gegangen sein mag, es ist auf jeden Fall ansteckend. Denn je länger man zusieht, desto schwerer fällt es, sich zu beherrschen, bis man am Ende dann einfach mitlacht. Ob nun wegen des Nachrichtensprechers oder seiner Meldung über ein volltrunkenes Ehepaar am Steuer, ist dann eigentlich auch wieder egal. Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht!