Wenn es ein Filmgenre gibt, das die 80er Jahre beherrscht hat, dann waren das wohl die Actionstreifen. Einen nicht unwesentlichen Teil davon machten Sport- und Kampfsportfilme aus, die bis heute Legendenstatus besitzen. Und die haben alle eines gemeinsam: Ab einem gewissen Punkt kommt der Held nicht mehr weit, ist am Boden zerstört oder seinen Gegnern unterlegen.

Also wird es Zeit für das Training: Inklusive einer Montage, einem Zusammenschnitt von Übungseinheiten, bei denen der Held für uns Zuschauer sichtbar besser wird. Nur wenige davon sind so legendär wie die herrlich kitschigen Szenen aus ‘Karate Tiger’. Jason Stillwell hat seinen Kameraden aus anderen Streifen gegenüber einen genialen Vorteil: Niemand Geringeres als Bruce Lee bildet ihn aus – wie soll einer da bitteschön verlieren? Wohnen wir also einem unvergesslichen Unterricht bei.

Und nie vergessen: „Und wenn sich deine Schulter bewegt, dann sehe ich das!“