Wir sollten uns schämen. Wir, MANN.TV. Es ist bereits etliche Wochen her, dass wir das Netz auf der Suche nach Szenen mit Bud Spencer und Terence Hill durchkämmt haben. Asche auf unsere Häupter, wir sind zu faul geworden. Das passiert, wenn man einen Skla... äh Praktikanten hat. Doch eure Durststrecke in Sachen schlagkräftiger Buddy-Action ist vorüber – Zeit für einen der eher heimlichen Klassiker: Die superb choreografierte Prügelszene aus 'Zwei wie Pech und Schwefel'. Der einzig wahre Grund, ins Fitnesscenter zu gehen.

Dorthin jedenfalls verschlägt es unsere beiden Kindheitsidole – besser gesagt: in ein Boxstudio. Eine idealere Wirkungsstätte kann man sich für Bud und Terence ja kaum wünschen. Der Grund für ihre Anwesenheit? Ein knallroter Dünenbuggy, den unsere Kindheitsidole in der Handlung des Films bei einem Wettrennen gewonnen haben. Doch ein Verbrecherkönig, von seinen speicheleckenden Untergebenen schlicht als „Der Boss“ bezeichnet, kommt ihnen in die Quere.

Der ist ein Immobilienhai der übelsten Sorte, will ein Hochhaus errichten lassen und schickt seine Gangster los, um einen Freizeitpark zu verwüsten, der ihm dabei im Wege steht – eben dabei geht auch der Buggy unseres Duos in Flammen auf. Also machen Sie sich daran, das Geschäft des Bösewichts zu zerlegen und legen hierbei unter anderem einen Stopp in einem Boxcenter ein. Es steht außer Frage, wer an diesem Ort jede Menge Schellen kassieren wird – und welches Duo dabei stets die Oberhand behält. Viel Vergnügen.